Mathegym für Schulen – Mathelernen im Rahmen der Schullizenz

Video-Tutorial auf Mathegym
800 449 mathegym-blog.de

Die Mathe-Online-Lernplattform Mathegym kann vielfältig zum Mathelernen genutzt werden. Im Folgenden möchten wir aufzeigen, wie Mathegym speziell an Schulen eingesetzt werden kann. In folgendem Video können Sie sich bequem zurücklehnen und den Ausführungen des Gründers lauschen, oder Sie lesen in diesem Beitrag eine Zusammenfassung seiner wichtigsten Argumente.

Mathegym-Schullizenz - was bringt die?

Rainer Ammel, Gründer von Mathegym und aktiver Mathelehrer an einem Gymnasium, erklärt den Einsatz von Mathegym an Schulen. Dabei beleuchtet er mehrere Perspektiven: Mathegym als unterrichtsbegleitende Lernhilfe für Schüler und Eltern zum einen, Mathegym als Instrument des Unterrichts zum anderen.

Unterrichtsbegleitende Lernhilfe zum Mathelernen für Schüler und Eltern

Mathegym hat zwei komplementäre Standbeine. Neben der Integration in den Unterricht kann die Plattform auch selbstständig von den Schülern und Eltern als unterrichtsbegleitende Lernhilfe für das Mathelernen genutzt werden, quasi als digitaler Nachhilfe-Lehrer. Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Schüler haben Zugriff auf alle Aufgaben und Videos.
  • Es werden alle Jahrgangsstufen von der fünften bis zur zwölften Klasse angeboten, in vielen Bundesländern bereits lehrplankonform.
  • Mathegym bietet zahlreiche Motivationshilfen wie beispielsweise „Checkos“, dem Punkte-Belohnungssystem mit Ranglisten.
  • Schüler arbeiten im individuellen Tempo und können den Stoff nachlesen und Erklärvideos beliebig oft ansehen.
  • Im Rahmen einer Schullizenz ist die Nutzung für Eltern und Kinder kostenlos. Jeder Schüler erhält so gesehen ein Geschenk von 54 Euro/Jahr – soviel nämlich kostet die jährliche Privatlizenz.
  • Mathegym wird nach bisherigen Erfahrungen von ca. 20%-50% der Schüler selbständig genutzt, vor allem für
    • Vorbereitung von Klassenarbeiten
    • Schließen von Grundwissenlücken
    • Nachholen von verpasstem Stoff
    • Beseitigen von Verständnisschwierigkeiten

In diesem Fall ist eine aktive Mitarbeit von Lehrern nicht notwendig. Die einzige Arbeit für die Schule ist die initiale Einführung des Systems an der Schule. Hierbei sollten (einmalig) alle Eltern über die Vorteile der Plattform und das Anmeldeprozedere informiert werden. In den Folgejahren reicht es, die Eltern der fünften Klasse in Kenntnis zu setzen. Nach der selbständigen Anmeldung der Schüler bei Mathegym und der Freigabe durch den Schuladministrator kann die Plattform – auch ohne weitere Beteiligung der Lehrer – für das Online-Mathelernen genutzt werden.

Im folgenden Video stellen wir Ihnen den Übungsbereich für Schüler vor.

Einsatz im Unterricht und im Homeschooling

Sein volles Potential entfaltet Mathegym, wenn es als echtes E-Learning-Tool auch im Rahmen des Unterrichts genutzt wird. Auch für das Homeschooling lässt sich die Plattform sehr gut verwenden.  Die Einarbeitung und Vorbereitungszeit für Lehrer ist sehr gering, die Einsparungen und Effizienzgewinne überwiegen deutlich.  Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

Übungsstunden im Präsenzunterricht

Jeder Schüler kann sich mit einem PC, Tablet oder auch dem eigenen Handy auf Mathegym einloggen. Um zeitlichen Verzögerungen durch vergessene Passwörter, fehlende Accounts, etc. vorzubeugen, kann die Lehrkraft ein für die folgende Stunde gültiges Passwort festlegen, mit dem sich alle Schüler, die noch keinen eigenen Übungsaccount haben oder ihre Zugangsdaten gerade nicht wissen, in die Plattform einloggen. Jeder Schüler kann die gewählten oder vom Lehrer bereitgestellten Aufgaben selbständig lösen. Die Lehrkraft hat Zeit, sich um die leistungsschwachen Schüler zu kümmern, während die leistungsstarken Schüler ihre Aufgaben im eigenen Tempo selbständig lösen.

Arbeitsaufträge 

Arbeitsaufträge sind Zusammenstellungen von Aufgaben, die im Unterricht oder auch von zu Hause aus (Hausaufgabe / Home Schooling) gelöst werden. Wie Lehrer innerhalb weniger Minuten Arbeitsaufträge erstellen, erfahren Sie hier. Diese können direkt über die Plattform an die Schüler/innen übertragen werden, oder per Link über externe Anwendungen verteilt werden.

Statistiken

Nach erfolgreiche Bearbeitung von Aufgaben oder Arbeitsaufträgen können die Lehrer die Ergebnisse der Schüler/innen bequem einsehen. Dort sehen die Lehrer die individuellen Stärken und Schwächen ihrer Schüler, erfassen aber auch recht schnell allgemeine Problembereiche, die einer weiteren Erklärung im Unterricht bedürfen.

Weitere Informationen und Ausblick

Wenn Ihre Schule noch keine Schullizenz erworben hat, so bieten wir Ihnen eine kostenlose Testphase mit eingeschränkter Funktionalität an. Der Preis für Ihre Schullizenz hängt davon ab, wie viele individuelle Nutzeraccounts für Schüler und Lehrer Sie benötigen. In der Regel benötigen Sie nicht mehr Konten als für etwa 50% Ihrer Schüler.

Inwiefern sich der Einsatz einer Mathe-Lernplattform für Schulen rechnet, können Sie in unserem Beitrag zur Kosten-Nutzen-Analyse recherchieren. Wir erklären Ihnen auch, welche alternativen Finanzierungsmöglichkeiten es gibt, um Mathegym an Ihrer Schule einzuführen.

Wie bisher werden wir auch künftig die Plattform ständig weiterentwickeln. Neben neuem Inhalt werden wir vor allem die Integration der Plattform in den Schulunterricht weiter verbessern, u.a. mit neuen Funktionen. Auch wenn die Plattform von einem Mathelehrer betrieben wird, der die Bedürfnisse von Schülern, Lehrern und Eltern gut einschätzen kann, sind wir dankbar für jede Mithilfe und jeden Tipp, den Sie uns geben. Neben regionalen Unterschieden im Lehrplan gibt es auch je nach Schule andere Voraussetzungen und Strukturen, die wir gerne berücksichtigen.

Übrigens, mehr als 98% aller Lehrer, die Mathegym nutzen und an unserer kürzlichen Umfrage teilnahmen (etwa 400 nahmen teil), würden Mathegym weiterempfehlen. Testen Sie uns doch einmal unverbindlich!

Avatar
Author

Robert Walters

Robert ist Kaufmann, Internet-Unternehmer, Business Angel und Vater von zwei Kindern. Ihm liegt das Thema "Digitalisierung am Bildungsstandort Deutschland" besonders am Herzen.

Alle Beiträge von: Robert Walters